Am 5. August findet an der Gedenkstätte Sandarmoch der jährliche Gedenktag statt – in diesem Jahr bereits das fünfte Mal ohne Jurij Dmitriev, der seinerzeiit (1997) maßgeblich an der  Einrichtung und Gestaltung des Gedenkorts mitgewirkt und das Gedenken - solange er in Freiheit war - jährlich mitgestaltet hat.

Eine Lesung der Namen findet zum dritten Mal auch in Moskau statt. Seit dem letzten Jahr besteht die Möglichkeit, sich daran weltweit online zu beteiligen (indem man sich hier Namen auswählt, die man lesen möchte, die Lesung möglichst horizontal auf dem Smartphone aufzeichnet (maximal 2 Minuten) und an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übermittelt).

Die Lesung wird am 5. August live über den youtube-Kanal von Memorial International übertragen.

Der Prozess gegen Jurij Dmitriev in Petrozavodsk wird derzeit fortgesetzt. Die für den 4. und 5. August angesetzten Verhandlungstermine wurden allerdings auf den 10, 17, 18 und 19. August verlegt. Eine Entscheidung des Obersten Gerichts über die Klage gegen das Urteil vom September letzten Jahres, das von Kassationsgericht im Februar bestätigt wurde, steht noch aus.

3. August 2021

 

Copyright © 2021 memorial.de. Alle Rechte vorbehalten.
MEMORIAL Deutschland e.V. · Haus der Demokratie und Menschenrechte · Greifswalder Straße 4 · 10405 Berlin
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Back to Top