Fast jeder Mensch stellt sich die Frage: "Was bleibt, wenn ich gehe?" Anlass sind oft wichtige Veränderungen im Leben, wie die Geburt eines Kindes, aber auch der Tod eines nahestehenden Menschen. Mit einem Testament können Sie über Ihr Vermögen, aber auch über Ihren letzten Willen verfügen.

Viele Menschen möchten mit einem Vermächtnis Demokratie und Rechtsstaatlichkeit schützen, dazu beitragen, dass diese auch auf dem Gebiet der ehemaligen UdSSR gedeihen können, es keine stalinistischen Erfahrungen mehr geben darf. Das bedarf einer permanenten Aufklärung und Unterstützung der Menschenrechtsarbeit des international aufgestellten Netzwerkes von MEMORIAL.

Durch Erbschaften und Vermächtnisse an MEMORIAL Deutschland e.V. kann vielen Menschen in unseren Projektgebieten auf vielfältige Weise geholfen werden.

Denken Sie über eine Testamentspende für MEMORIAL Deutschland nach? Kontaktieren Sie uns! Wir laden Sie gern zu einem Gespräch ein, in dem wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Sie uns alle Fragen stellen können.

Schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Copyright © 2018 memorial.de. Alle Rechte vorbehalten.
MEMORIAL Deutschland e.V. · Haus der Demokratie und Menschenrechte · Greifswalder Straße 4 · 10405 Berlin
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Back to Top