Vortrag von Bettina Greiner in der Gedenkstätte Leistikowstraße, Potsdam


Der Gedenkstättenverein KGB-Gefängnis und MEMORIAL Deutschland laden ein
zur Veranstaltung am 27. November in Potsdam:

Vortrag von Bettina Greiner und Diskussion

Moderation: Richard Buchner

Zeit: 27. November 2013, 18 Uhr

Ort: Leistikowstraße 1, 14469 Potsdam

Bettina Greiner rückt Fragen nach den Gemeinsamkeiten und Unterschieden im Besatzungshandeln demokratisch und totalitär verfasster Mächte seit 1945 in den Vordergrund.

Bettina Greiner ist Mitarbeiterin des Hamburger Instituts für Sozialforschung und Koordinatorin der Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte. Sie forscht zu politischer Verfolgung und (Lager-)Haft im 20. Jahrhundert. 2010 erschien ihre preisgekrönte Studie „Verdrängter Terror. Geschichte und Wahrnehmung sowjetischer Speziallager in Deutschland“ (Hamburg 2010).


Copyright © 2019 memorial.de. Alle Rechte vorbehalten.
MEMORIAL Deutschland e.V. · Haus der Demokratie und Menschenrechte · Greifswalder Straße 4 · 10405 Berlin
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Back to Top