Laut GZT.ru vom 26.03.2010 werden keine Stalin-Plakate anlässlich der 65-Jahr-Feier des Tags des Sieges in Moskau aufgehängt werden. GTZ.ru beruft sich dabei auf die Erklärung eines Vertreters des Organisationsausschusses gegenüber der Agentur Ria-Novosti. Arsenij Roginski begrüßte diese Entscheidung im Namen von MEMORIAL ausdrücklich, wies jedoch darauf hin, dass dies mit großer Wahrscheinlichkeit auch auf „Druck von oben“ erfolgt sei.
Wie aus Kreisen des Moskauer Bürgermeisters bekannt geworden war, sollten in ganz Moskau anlässlich des 65. Jahrestags des Großen Sieges Stalin-Plakate aufgehängt werden.
Dieser weitere Schritt auf dem Weg einer Rehabilitierung des Stalinismus hätte in eklatantem Widerspruch zu dem gestanden, was die in diesem Krieg Gefallenen für eben das Vaterland getan haben, das die kommunistischen Machthaber an den Rand der Katastrophe brachten.
Copyright © 2020 memorial.de. Alle Rechte vorbehalten.
MEMORIAL Deutschland e.V. · Haus der Demokratie und Menschenrechte · Greifswalder Straße 4 · 10405 Berlin
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Back to Top